Schwiizergoofe – vo Chind für Chind

Die «Schwiizergoofe» sind Kinder aus der ganzen Deutschschweiz, die modernen Kinderpop in verschiedenen Dialekten singen :)

Produziert wird die Musik zusammen mit den Produzenten von Bligg, Heimweh, Baschi, Adrian Stern, Stubete Gäng und vielen mehr.

Die «Schwiizergoofe» sind keine feste Gruppe, sondern ein wachsendes Herzensprojekt, in welchem Kinder aus der ganzen Deutschschweiz die Chance bekommen sollen, mitzumachen. Die Werke wurden durch die Vereinigung zur Förderung Schweizer Jugendkultur mehrfach mit dem "Goldigen Chrönli" als pädagogisch wertvolle Schweizer Mundart-Produktionen ausgezeichnet. Als erste Kinderband in der Geschichte der Schweizer Hitparade stiegen sie mit CD 9 direkt auf Platz 1 der Albumcharts ein.

So entstanden die Schwiizergoofe

Die Idee für das Musikprojekt «Schwiizergoofe» kam Nikol Camenzind aus mütterlicher Not.

Für ihre Kinder Mila (2009), Ivo (2011) und Nika (2014) suchte sie nach modernen Mundart-Songs, gesungen von Kindern. «Die Kinderlieder sollten poppig und rhythmisch sein, da Mila ständig zu Radiomusik tanzte.» Doch was sie suchte, gab es nicht. Also handelte sie. Camenzind fing an Textideen zu sammeln und zusammen mit Georg Schlunegger, einem Geschäftspartner ihres Mannes, dem bekannten Produzenten Roman Camenzind, Lieder zu komponieren. Das Resultat: Musik mit Ohrwurmcharakter, modernen Melodien und Texten auf Augenhöhe.

Neue Tourdaten


Vor fünf Jahren durften die «Schwiizergoofe» als Musikact in der SRF-Samstagabendshow «Happy Day» das erste Mal live auftreten. Danach sangen sie mit Pink Floyd-Legende Roger Waters vor 40'000 Menschen im Letzigrund-Stadion und durften mit einem Auftritt am «SwissAward» – der grössten Fernsehshow der Schweiz – herausragende Schweizer Persönlichkeiten ehren.

Nach diversen weiteren Konzerten - u.a. in der SRF Doku «Schwiizergoofe singed mit Orchester», bei Florian Silbereisen's «Adventsfest der 100'000 Lichter» vor 10 Millionen TV-Zuschauern oder im Bundeshaus auf Einladung des Nationalratspräsidenten – sind die «Schwiizergoofe» mit ihrem eigenen Programm auf Tournee. Nikol Camenzind: «Diese Kinder erleben Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätten. Sie singen und tanzen auf Bühnen vor grossem Publikum. Für viele von ihnen wird ein Traum wahr. Genauso wie für mich auch.»

Für jede verkaufte CD und DVD sowie für jedes verkaufte Hörspiel oder Ticket wird ein Betrag an UNICEF gespendet. Mit den Einnahmen wird Kindern der Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht.

Durchsuche unseren Shop